Silikondeckel Test 2019: Die 10 besten Hersteller im Vergleich

Silikondeckel sind eine praktische Sache, wenn in der Küche kein passender Verschluss vorhanden ist. Beim Abendessen ist wieder eine Portion Lasagne übrig geblieben, da steht auch noch eine Schale Erdbeeren, die in den Kühlschrank muss, und die Schüssel mit dem Kartoffelsalat für die Grillparty am nächsten Tag hat auch keinen passenden Deckel.

Frischhaltefolie ist keine Lösung – die Umweltbilanz der Folie ist katastrophal, dicht schließt sie außerdem nicht. Die transparenten Deckel aus Silikon passen auf jede Schüssel und jede Tasse. Behälter aus Glas, Keramik, Metall oder Kunststoff werden damit fest verschlossen, sogar wasserdicht sollen die Deckel sein.

Silikondeckel scheinen also erst einmal eine gute Idee zu sein. Silikon ist dehnbar, so dass die Größe von Teller, Schüssel, Topf oder Glas nicht genau mit dem Deckel übereinstimmen muss. Außerdem sind die Deckel kostengünstig, werden in Sets von jeweils 5 oder mehr verschiedenen Größen verkauft und sollen nahezu unbegrenzt wiederverwendbar sein.

Die Hersteller werben mit niedrigen Preisen, leichter Reinigung und bunten Designs. Unser Silikondeckel Test verrät Ihnen, welches Produkt wirklich hält, was versprochen wird.

​Testsieger #1
DigHealth Abbild
DigHealth Abdeckung 12 Teilig
  • Frei von BPA und FDA
  • 12 Teilig
  • Für Temperaturen von -40° C bis +230° C geeignet
  • Wiederverwendbar & umweltfreundlich

Unser Testsieger sind die Silikondeckel von DigHealth. Die Deckel sind frei von BPA und FDA, können unbegrenzt wiederverwendet werden und sind für jede Art von Geschirr geeignet – sogar auf eine halbierte Wassermelone passt ein Deckel von DigHealth. Das zwölfteilige Set umfasst Deckel mit einem Durchmesser von 2,6 Zoll, 3,8 Zoll, 4,5 Zoll, 5,7 Zoll, 6,5 Zoll und 8,1 Zoll.

Die Deckel halten Temperaturen von -40° C bis +230° C aus, sie können also auch beim Erhitzen von Nahrungsmitteln, im Kühlschrank und sogar im Eisfach verwendet werden. Die Silikondeckel von DigHealth sind umweltfreundlich und sehr wirtschaftlich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei diesem Hersteller, kein anderer hat qualitativ hochwertige Frischhaltedeckel in einem so geschickt zusammengestellten Set im Programm.

Die Deckel sind transparent, so dass der Inhalt der verschlossenen Schale auf den ersten Blick sichtbar ist. Zwei verschiedene Farben ermöglichen Ordnung auf den ersten Blick. Besonders toll finden wir auch, dass der Hersteller wirklich umfassende Informationen zum korrekten Gebrauch der Deckel gibt.

  • Hesteller: DigHealth
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 12 Teile
  • Preis: 9,90 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Dinqi Silikondeckel dehnbar im 6er-Pack

​Platz #2
Dinqi Abbild
Dinqi
  • Frei von FDA. BPA und SGS
  • 6 Teilig
  • Für Temperaturen von -40° C bis +240° C geeignet
  • Wiederverwendbar

Mit einem Preis von weniger als 9 Euro für den 6er-Pack sind die Silikondeckel von Dinqi nicht ganz so kostengünstig wie unser Testsieger, sind aber immer noch sehr ökonomisch und vor allem ökologisch sinnvoll. Das verwendete Silikon hat Lebensmittelqualität und ist frei von FDA, BPA und sogar SGS. Der Hersteller hat das zertifizieren lassen.

Die transparenten Deckel werden bewusst nicht eingefärbt, um den Gebrauch unnötiger und potentiell gesundheitsschädlicher Chemikalien zu vermeiden. Im Set enthalten sind Deckel in den Größen 2,6 Zoll, 3,5 Zoll, 4,3 Zoll, 5,5 Zoll, 6,3 Zoll und 7,9 Zoll. Die runden Deckel sind dehnbar und können Behälter von unterschiedlichen Formen und Größen abdecken.

Früchte, Gemüse und Schüsseln müssen nicht zwangsläufig rund sein, wenn diese Silikondeckel verwendet werden. Sie können im Temperaturbereich von -40° C bis +240° C eingesetzt werden und sind damit auch in Kühlschränken, Mikrowellenherden und elektrischen Öfen sowie im Gefrierfach verwendbar.

  • Hersteller: Dinqi
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 6 Teile
  • Preis: 8,98 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 3: Sandford Fresh Silikon Deckel flexibel und dehnbar

​Platz #3
Sandford Abbild
Sandford Fresh
  • FÜr Temperaturen bis zu 230° C geeignet
  • Frei von BPA
  • 7 Teilig

Sandfort packt 7 Silikondeckel in ein Set. Beworben werden die runden Deckel als wiederverwendbare und sehr dehnbare Alternative zu Frischhaltefolie und Alufolie. Für runde und eckige Gefäße sind die Deckel gleichermaßen geeignet, sie können gereinigt und immer wieder verwendet werden.

Angeschnittenes Obst und Gemüse sind ebenfalls damit abdeckbar, das Silikon verträgt die Fruchtsäure ohne Probleme. Sogar Zwiebeln sind kein Problem. Der Hersteller verwendet bei der Herstellung keine Farbzusätze, die Deckel sind geruchlos. Bis zu 230° C halten die Silikondeckel von Sandford aus.

Damit können sie sowohl in der Spülmaschine gereinigt als auch in Mikrowelle und Ofen verwendet werden. Der Hersteller empfiehlt auch die Abdeckung von Behältern im Gefrierfach mit dem wiederverwendbaren Deckel, gibt aber keine Grenztemperatur an. Die Deckel bestehen aus 100 % lebensmittelsicherem Silikon und sind frei von BPA.

Sie sind dehnbar und nach dem Deutschen LFGB Lebensmittelgesetz zertifiziert. Größenangaben gibt es hier in Zentimetern statt in Zoll: Die Silikondeckel liegen mit einem Durchmesser von 7 cm, 9 cm, 11 cm, 14 cm, 16 cm, 21 cm und 23 cm vor und lassen sich jeweils auf die etwa 1,5fache Größe dehnen.

  • Hersteller: Sandford
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 7 Teile
  • Preis: keine Angabe
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 4: Tonsovic Premium Silikon Abdeckung 13er Set

​Platz #4
Tonsovic Abbild
Tonsovic Premium Silikon Abdeckung
  • 13 Teilig
  • Frei von BPA & FDA
  • Für Temperaturen von -40° C bis +230° C geeignet
  • Inkl. Knoblauchpresse

Den vierten Platz belegt bei uns das 13er Set Silikondeckel von Tonsovic. Der Hersteller verwendet Silikon, das zu 100% frei von BPA ist. Beworben werden die Deckel als plastikfrei und umweltfreundlich. Alle Behälter können mit den reißfesten und sehr verschleißfesten Deckeln umweltfreundlich verschlossen werden.

Temperaturen von -40° C bis +230° C hält das Silikon problemlos aus. Die Deckel können in der Spülmaschine gereinigt werden. Selbst das Erhitzen von Lebensmitteln in der Mikrowelle oder die Aufbewahrung im Kühlschrank halten sie aus.

Die Silikondeckel von Tonsovic sind von der LFGB zertifiziert: Sie enthalten kein FDA und kein BPA. Alle Behälter können auslaufsicher mit den ungiftigen Deckeln verschlossen werden. Für Babynahrung sind sie genauso geeignet wie für säurehaltiges Obst und Gemüse.

Das multifunktionale Design der Deckel erlaubt die Abdeckung von runden und ovalen, eckigen, hohen, unregelmäßig geformten wie auch sehr flachen Behältern. Der Hersteller legt jeweils zwei Silikondeckel mit einem Durchmesser von 6,5 cm, 9,5 cm, 11,5 cm, 14,5 cm, 16,5 cm und 21 cm in das Set. Dazu kommt noch eine Knoblauchpresse. Die Größenabstufungen sind unserer Ansicht nach recht geschickt gewählt.

  • Hersteller: Tonsovic
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 13 Teile
  • Preis: 15,86 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 5: Beautlohas wiederverwendbare Silikondeckel

​Platz #5
Beautlohas Abbild
Beautlohas Frischhalte-Deckel
  • 12 Teilig
  • Gesundheitlich unbedenklich & umweltfreundlich
  • Für Temperaturen bis zu 160° C geeignet
  • Frei von BPA, FDA & SGS

Die wiederverwendbaren Silikondeckel von Beautlohas sind dehnbar und werden als Set mit 12 Einzelteilen vertrieben. Sie können immer wieder verwendet werden und lassen sich leicht über eckige, runde, ovale oder unregelmäßig geformte Behälter ziehen. Das verwendete Silikon ist gesundheitlich unbedenklich und umweltfreundlich.

Die Deckel sind auslaufsicher und ermöglichen das luftdichte Verschließen von Behältern in unterschiedlichen Größen. Beautlohas packt Silikondeckel mit einem Durchmesser von 6,4 cm, 9,2 cm, 11,1 cm, 14,2 cm, 15,3 cm und 19,4 cm zusammen in ein Set. Jede Größe gibt es zweimal, so dass auch garantiert genügend Deckel vorhanden sind. Da die meisten Schüsseln, Töpfe und Tassen nicht genormt sind, passen die Deckel selten genau.

Die Frischhaltedeckel von Beautlohas verschließen Behälter und angeschnittenes Obst und Gemüse luftdicht und wasserfest. Hier läuft ganz sicher nichts aus. Lebensmittel werden im Kühlschrank, im Tiefkühlfach und im Obstkorb frisch gehalten. Laut Hersteller sind die Silikondeckel sowohl für die Mikrowelle als auch für Kühlschrank und Geschirrspüler geeignet, sind FDA-genehmigt und bis zu 160° C hitzebeständig.

Der Hersteller garantiert, dass das verwendete Silikon lebensmittelecht ist, frei von BPA, FDA und SGS sowie von der LFGB zertifiziert. Mit kochendem Wasser oder in der Mikrowelle kann das Silikon sterilisiert werden, so dass auch länger eingelagerte Lebensmittel nicht verderben.

  • Hersteller: Beautlohas
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 12 Teile
  • Preis: 15,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 6: Meckily dehnbare Silikondeckel 14 Stück

​Platz #6
Meckily Abbild
Meckily Silikon Abdeckung
  • 14 Teilig
  • Für Temperaturen von -45° C bis +240° C geeignet
  • Frei von BPS, BPA, Latex & Phthalaten
  • 30 Tage Rückgaberecht

Der Hersteller Meckily packt in sein Set für knapp 10 Euro ganze 14 Teile. Neben zwölf blau eingefärbten Silikondeckeln sind noch zwei Abdeckungen für Weinflaschen dabei. Ob man die unbedingt benötigt, wenn man Deckel sucht, sei dahingestellt – die Frischhaltedeckel sind jedenfalls eine gute Wahl.

Denn der Hersteller verwendet FDA-freies, ungiftiges Silikon, das weich und für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet ist. Die Deckel bleiben bei Temperaturen zwischen -45° C bis +240° C formstabil, schließen wasserdicht und sind verschleißfest. Sogar im Backofen und im Kühlschrank sind sie verwendbar.

Dabei müssen die runden Silikondeckel nicht unbedingt auf runden Gefäßen sitzen: Meckily empfiehlt auch die Verwendung für ovale, eckige oder unregelmäßig geformte Behälter. Sogar angeschnittene Lebensmittel wie Ananas, Melonen oder andere Früchte können damit geschützt werden.

Die Silikondeckel von Meckily werden in zwei Sets à 6 Deckeln geliefert: Jeder Satz beinhaltet einen Deckel mit dem Durchmesser 6,5 cm, 9,5 cm, 11,5 cm, 14,5 cm, 16,5 cm und 21 cm. Die Deckel lassen sich auf etwa die 1,5fache Größe dehnen, Sod ass auch Gefäße mit anderen Abmessungen leicht abgedeckt werden können.

Dabei sollten die dünnen, transparenten Deckel nur am Rand angefasst werden, wenn sie gedehnt werden. Das verhindert, dass das Silikon reißt. Der Hersteller wirbt damit, dass das verwendete Silikon von KOLIER die gleiche chemische Beschaffenheit hat wie Silikone, die im Bereich der Krankenhäuser verwendet werden.

Das Material ist frei von BPS, von BPA, Latex und Phthalaten. Außerdem offeriert der Kundendienst, dass die Silikondeckel bei Nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum zurückgegeben werden können.

  • Hersteller: Meckily/KOLIER
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 14 Teile
  • Preis: 15,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 7: Sinwind Stretch Silikondeckel verschiedene Größen

​Platz #7
Sinwind Abbild
Sinwind Stretch Abdeckung
  • 12 Teilig
  • Frei von FDA & BPA
  • Für Temperaturen von -40° C bis zu 230° C geeignet

Der Hersteller Sinwind bietet sein Set mit 12 Silikondeckeln für knapp 10 Euro an. das ist erst einmal ein fairer Preis. Die Deckel sind transparent und nicht eingefärbt. Sie sind laut LFGB zertifiziert, sind frei von FDA und BPA und ungiftig. Sogar für Babynahrung sollen sie verwendet werden dürfen.

Schüsseln und Schalen, Tassen und Becher verschiedener Größe lassen sich mit den Deckeln auslaufsicher und luftdicht verschließen. Im 12teiligen Set von Sinwind sind je zwei Deckel der gleichen Größe enthalten. Der Hersteller hat sich für Durchmesser von 6,5 cm, 9,5 cm, 11,5 cm, 14,5 cm, 16,5 cm und 21 cm entschieden.

Größere Deckel gibt es nicht, aber die Abdeckungen sind dehnbar. Der Hersteller gibt an, dass die Deckel mit einem Durchmesser von 6,5 cm auf bis zu 8,5 cm gedehnt werden können. Bei den Deckeln von 9,5 cm ist eine Dehnbarkeit bis zu 12,5 cm möglich. Silikondeckel mit einem Durchmesser von 21 cm sollen auf Schüsseln und Dosen mit einem Durchmesser bis zu 27 cm passen.

Beworben werden die Silikondeckel damit, dass sie eine sehr weiche Textur haben, reißfest sind und wenig Verschleiß zeigen. Sie können im Temperaturbereich von -40° C bis +230° C genutzt werden. Gereinigt werden die Deckel in der Spülmaschine oder von Hand. Werden Gefäße mit den Deckeln verschlossen, können sie auch im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ein Erhitzen der so verwahrten Lebensmittel im elektrischen Ofen und in der Mikrowelle ist möglich. Allerdings dürfen die Deckel nicht direkt mit Hitzequellen in Berührung kommen. Außerdem weist der Hersteller darauf hin, dass der Deckel beim Erhitzen der Gefäße in Ofen oder Mikrowelle nur locker aufliegen sollte, um den im Gefäß entstehenden Druck abzulassen.

Der Hersteller ist wenigstens ehrlich und gibt eine geringere Dehnbarkeit als andere Hersteller an. Hin und wieder reißen die Silikondeckel ein, wenn sie gedehnt werden, und vielen Käufern und Käuferinnen ist ein unangenehmer Geruch aufgefallen. Da Zertifikate von unabhängigen Laboren fehlen, ist nicht sicher, ob das verwendete Silikon tatsächlich so unbedenklich ist, wie der Hersteller angibt. Mit 12 Teilen für knapp 10 Euro liegt Sinwind preislich im Durchschnitt.

  • Hersteller: Sinwind
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 12 Teile
  • Preis: 9,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 8: Kochblume Überkochschutz und Spritzschutz

​Platz #8
Kochblume Abbild
Kochblume Überkoch- und Spritzschutz
  • Für Temperaturen bis zu 230° C geeignet
  • mikrowellen- und spülmaschinenfest
  • Inkl. Mikrofasertuch

Nicht als Silikondeckel, sondern als Überkochschutz wird der farbenfrohe Schutz aus Silikon beworben. Drei verschiedene Größen gibt es: In S ist die Kochblume für Töpfe mit einem Durchmesser von 14 cm bis 18 cm geeignet. Größe M deckt Töpfe mit einem Durchmesser von 14 cm bis 20 cm sicher ab, und Größe L soll bis zu 24 cm breite Töpfe sicher verschließen.

Der Spritzschutz ist in einem blumenförmigen Design gehalten und hat zwei gegenüberliegende Henkel, an denen er angefasst werden kann. Diese sollen sich bei Verwendung auf Töpfen und Pfannen nicht erhitzen. Einen Dampfabzug gibt es nicht, so dass sich die Hitze unter dem Spritzschutz stauen kann.

16 verschiedene Farbkombinationen bietet der Hersteller an, die Deckel bringen sprichwörtlich eine bunte Blumenwiese in die Küche. Der Silikondeckel von Kochblume soll anstelle eines Topfdeckels das Überkochen und Spritzen von heißen Flüssigkeiten beim Kochen verhindern.

Der Deckel wird einfach auf Topf oder Pfanne aufgelegt und fängt Schaum und Flüssigkeit auf, bevor sie den Topf verlassen können. So kann mit der richtigen Hitzeeinstelllung energiesparend gekocht werden. Sogar im Backofen und in der Mikrowelle ist der bis zu 230° C temperaturbeständigen Überkochschutz verwendbar.

Kurzfristig halten sie auch Temperaturen von bis zu 300° C aus. Die Silikondeckel von Kochblume sind mikrowellenfest und spülmaschinenfest, können aber auch von Hand gereinigt werden. Mitgeliefert wird ein Mikrofasertuch, das zum Abtrocknen der Deckel geeignet ist.

  • Hersteller: Kochblume
  • Dehnbar: Nein
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 2 Teile
  • Preis: 29,50 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 9: Aufisi Silikondeckel dauerhaft erweiterbar

​Platz #9
Aufisi Abbild
Aufisi
  • 12 Teilig
  • Frei von BPA
  • Für Temperaturen von -40° C bis zu +450° C geeignet

Aufisi packt 12 Silikondeckel in zwei Farben und sechs verschiedenen Größen in ein Set. Dazu gibt es noch fünf Clips zum Verschließen von Tüten und Beuteln. Aus welchem Material diese Clips ist, sagt der Hersteller aber nicht. Das ist auch nicht so wichtig, denn der Clip kommt nicht direkt mit Lebensmitteln in Berührung – die Deckel dagegen schon.

Deshalb ist auch so wichtig, dass die Lebensmittelsicherheit der Deckel gegeben ist. Das ist hier der Fall. Die Silikondeckel sind LFGB-zugelassen und frei von BPA. Sie können für die Aufbewahrung von Babynahrung verwendet werden und halten Temperaturen von -40° F bis +450° F aus.

Aufisi bewirbt die Deckel damit, dass sie sowohl runde als auch ovale und eckige Behälter sicher verschließen, Direkt auf der Schnittfläche von Obst und Gemüse genutzt werden können und nicht abrutschen. Die Deckel liegen je zweimal in den Größen 2,6 Zoll, 3,8 Zoll, 4,5 Zoll, 5,7 Zoll, 6,5 Zoll und 8,1 Zoll vor.

Das dehnbare Material ist zwar stabil, an den Rändern sind die Silikondeckel dennoch verstärkt. So können sie beim Auseinanderziehen nicht so leicht einreißen. Der Hersteller gibt 1 Jahr Garantie auf die Deckel und weist darauf hin, dass Behälter nur dann wasserdicht und auslaufsicher verschlossen werden können, wenn Deckel und Rand des Behälters trocken sind.

  • Hersteller: Aufisi
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 17 Teile (12 Silikondeckel und 5 Clips)
  • Preis: 12,98 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 10: Brainsell Austria Silikon Abdeckung

​Platz #10
Brainsell Abbild
Brainsell Austria Silikon Abdeckung
  • 12 Teilig
  • Inkl. Obst- und Gemüsebeutel
  • Sollte nicht erhitzt werden

Das 12er Set Silikondeckel von Brainsell Austria wird mit einem gratis Obst- und Gemüsebeutel aus Baumwolle beworben und zielt damit ganz eindeutig auf eine umweltbewusste Konsumentengruppe. Die Deckel werden dann auch als extrem oft wiederverwendbar beworben, sollen eine außerordentlich lange Lebensdauer haben und nachhaltig sein.

Der luftdichte Verschluss von allem möglichen Lebensmittelbehältern, Dosen und Gläsern ist smart und unkompliziert, die Deckel lassen sich in der Spülmaschine reinigen. Brainsell Austria verwendet viel Material: Die Silikondeckel sind schwer und hochwertig. Durch den hohen Materialverbrauch (was nicht umweltfreundlich ist) sollen die Deckel dehnbarer sein als bei der Konkurrenz, nicht porös werden und dazu noch sehr viel länger haltbar sein.

Brainsell Austria legt je zwei Deckel mit einem Durchmesser von 6,5 cm, 9,5 cm, 11,5 cm, 14 cm, 16 cm und 20 cm in das Set. Prinzipiell können die Deckel zum Erhitzen von Lebensmitteln in der Mikrowelle verwendet werden, der Hersteller rät aber davon ab.

  • Hersteller: Brainsell Austria
  • Dehnbar: Ja
  • Wiederverwendbar: Ja
  • Inhalt: 13 Teile
  • Preis: 14,75 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Warum sind Silikondeckel so beliebt?

Silikondeckel erlauben das umweltfreundliche und ökonomische Verschließen von Gefäßen in allen Formen und Größen. Die Deckel schließen luftdicht und auslaufsicher, solange sie auf trockene Gefäße angebracht werden. Außerdem ist Silikon lebensmittelsicher, leicht zu reinigen und lange haltbar. Dadurch stehen Preis und Leistung in einer guten Relation.

Wie kam unser Test zustande?

Für den Silikondeckel Test haben wir die im Handel erhältlichen Deckel und Sets sorgfältig geprüft. Wichtig war uns zwar auch der Preis, aber in erster Linie sollen die Produkte leicht anzuwenden und praktisch sein. Die Materialien müssen sicher sein, auch für Kinder, und die Anwendung muss Vorteile für die Umwelt haben. Außerdem haben wir bewertet, wie transparent die Hersteller mit Informationen umgehen.

Preis

Der Preis ist natürlich auch immer wichtig. Kostengünstige Produkte sind zwar ökonomischer, aber nicht immer besser. Denn oft geht ein niedriger Preis auf Kosten der Qualität. Da Silikondeckel im Bereich der Lebensmittelverarbeitung verwendet werden, müssen Material und Verarbeitung aber höchsten Ansprüchen genügen.

Inhalt

Gibt es nur einen Deckel, oder vertreibt der Hersteller mehrere Silikondeckel unterschiedlicher Größe im Set? Wird noch etwas anderes beigelegt, und wenn ja: Was? Haben die Deckel gängige Größen, die auch wirklich ihren Zweck erfüllen? Das waren Fragen, von denen wir uns bei unserem Test haben leiten lassen.

Verarbeitung

Hochwertige Silikondeckel müssen aus unbedenklichen Materialien bestehen. Das Silikon muss dick und reißfest sein, darf aber trotzdem nicht verschwenderisch verarbeitet werden. Laschen sollen das Abziehen der Deckel erleichtern, ein verstärkter Rand sorgt für längere Haltbarkeit. Das haben wir nicht bei allen Herstellern gefunden.

Warum viele Silikondeckel überteuert sind

Silikon lässt sich kostengünstig herstellen und ist trotzdem ein sicheres Material. Wird ohne chemische Zusätze gearbeitet, ist es lebensmittelecht und kann ohne Bedenken in der Küche verwendet werden. Eine Massenproduktion ist auf kostengünstigem Weg möglich. Trotzdem bieten viele Hersteller ihre Silikondeckel zu höheren Preisen als nötig an.

Das mag bisweilen an Zusatzkosten für Labortests für unbedenkliche Materialien liegen, kann aber auch einer größeren Gewinnspanne geschuldet sein.

Was sollten Silikondeckel durchschnittlich kosten?

Was sollten Silikondeckel kostenNormalerweise liegen die Kosten bei etwa 10 Euro für 12 Silikondeckel. Alles, was sich grob in diesem Bereich bewegt, ist preislich in Ordnung und trotzdem qualitativ brauchbar. Eine Ausnahme sind Spritzschutz oder Überkochschutz aus Silikon: Diese Deckel werden anders hergestellt, sind massiver, enthalten einen inneliegenden stabilisierenden Ring.

Eine aufwendigere Herstellung rechtfertigt natürlich einen höheren Preis. Das sind aber keine Deckel, die der längeren Aufbewahrung von Lebensmitteln dienen, sondern Kochgeschirr.

Wo kann man Silikondeckel kaufen?

Die Deckel sind in jedem gut sortierten Haushaltswarengeschäft verfügbar, viele Gemischtwarenläden haben sie ebenfalls hin und wieder im Programm. Außerdem kann man online sowohl bei den größeren Handelsplattformen als auch im Fachhandel Silikondeckel kaufen.

Welche Vorteile und Nachteile liefern Silikondeckel?

Der große Vorteil der Deckel liegt darin, dass sie Töpfe, Schüsseln und Schalen verschiedener Größe zuverlässig verschließen, auch wenn der originale Deckel fehlt. Der Nachteil ist, dass einfach nicht klar ist, welcher Deckel wie gut hält – ob ein Deckel wirklich auf der Schale bleibt, ohne abzurutschen, stellt man meist erst nach dem Kauf im alltäglichen Gebrauch fest. Silikondeckel lassen sich wiederverwenden und können einen sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Welche Vorteile und Nachteile liefern Plastikdeckel?

Vorteile und Nachteile PlastikdeckelKunststoffdeckel sind oft nicht so dehnbar wie Silikondeckel. Sie können in der Größe nicht an die Schüsseln und Schalen oder Töpfe angepasst werden und schließen dann nicht luftdicht. Die Lebensmittel verderben leicht, wenn sie nicht luftdicht verschlossen werden. Ein weiterer Nachteil liegt in den Inhaltsstoffen der Plastikdeckel: Wer kennt die schon? Weichmacher, Farbstoffe, flüchtige Verbindungen – das alles können die Deckel an die Lebensmittel abgeben.

Silikon ist sicher, es wird erstens überprüft und zweitens kann es aufgrund seiner chemischen Stabilität sogar im medizinischen Bereich verwendet werden.

Kann das Silikon Giftstoffe enthalten?

Silikondeckel können tatsächlich Giftstoffe enthalten. Daher warnt Stiftung Warentest vor der Benutzung der Deckel, wenn diese komisch riechen. Alle Waren aus Kunststoffen und Silikon, die einen unangenehmen oder beißenden Geruch verströmen, sollten nicht verwendet, sondern auf ihre Unbedenklichkeit überprüft werden.

Nur Silikon, das frei von BPA und anderen als bedenklich eingestuften Chemikalien ist, sollte in der Küche Verwendung finden.

Hat die Stiftung Warentest Silikondeckel getestet?

Viele Menschen vertrauen beim Kauf verschiedener Waren auf Stiftung Warentest. Das unabhängige Verbrauchermagazin lässt regelmäßig alle möglichen Dinge im täglichen Gebrauch auf Sicherheit, gesundheitliche Unbedenklichkeit und komfortabel Handhabung überprüfen.

Allerdings hat Stiftung Warentest bislang Silikondeckel ignoriert. Stattdessen müssen wir uns bei den Deckeln auf die Urteile von TÜV und anderen unabhängigen Institutionen verlassen. Manche Hersteller lassen ihre Waren auch hin und wieder von unabhängigen Laboren überprüfen – so ein Test ist viel wert.

Häufig gestellte Fragen

Bevor Menschen ein Produkt kaufen, wollen sie möglichst viel darüber wissen. das ist ganz natürlich. Um Fragen schon im Voraus zu beantworten, haben wir hier die am häufigsten im Netz auftauchenden Probleme und Fragestellungen bezüglich der Silikondeckel zusammengetragen und beantworten sie kurz.

Die Deckel sind, abhängig von der Qualität des Materials, sicher und gesundheitlich unbedenklich.

Darf er. Aber man sollte beachten, dass sich in dem Gefäß beim Erhitzen Druck aufbaut, der beim Öffnen schlagartig entweicht. Der Deckel sollte also nur locker aufliegen. Außerdem kann man sich leicht verbrennen.

Beim Universaldeckel handelt es sich um einen Deckel, der auf Gefäße ganz unterschiedlicher Größe passt. Der Deckel ist aus einem flexiblen Material hergestellt und kann gedehnt werden.

Ja, dürfen sie. Beachten sollte man allerdings die Temperaturtoleranzspanne, die die Hersteller angeben.

Fazit

Silikondeckel sind praktische Helfer in der Küche und verschließen Schüsseln und Schalen, Töpfe und Teller mit Lebensmitteln sicher. Nicht alle Deckel sind dabei gleich brauchbar: Manche Hersteller verwenden minderwertige Materialien. Außerdem muss beachtet werden, dass die Deckel aus gesundheitlich unbedenklichen Materialien gefertigt wurden, was idealerweise durch entsprechende Zertifikate bestätigt wird.

Unser Testsieger ist der DigHealth Frischhalte Deckel, welcher in einem 12 teiligen Set erhältlich ist. Sie sind frei von BPA und FDA und sehr umweltfreundlich. Des weiteren hat uns das Preis-Leistungs-Verhältnis des Dig Health Silikondeckel am meisten überzeugt. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

Ich akzeptiere

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein