Rostumwandler Test 2019: Die besten Rostumwandler im Vergleich

Mit einem Rostumwandler können Sie den Rostbefall an Metallteilen aus Eisen und Stahl ohne großen Aufwand stoppen und ein erneutes Rosten verhindern. Wertvolle Karosserien von Oldtimern, Geländer am Haus oder Gartenzäune können Sie mit einem Rostumwandler schützen und bewahren. Je nach Produkt werden diese Mittel einfach aufgesprüht oder mit einem Pinsel aufgetragen und können nach dem Aushärten mit normalen Farben oder Lacken neu lackiert werden. Für die Anwendung ist kein besonderes handwerkliches Geschick erforderlich.

Mittlerweile führen viele Hersteller Rostkonverter in ihrem Sortiment und das Angebot an unterschiedlichen Produkten ist fast nicht mehr überschaubar. In unserem großen Rostumwandler Test haben wir daher 10 der bekanntesten Rostumwandler aus unterschiedlichen Preisklassen verschiedener Hersteller genau unter die Lupe genommen. Im folgenden Ratgeber zeigen wir Ihnen, welche Mittel wirklich ihr Geld wert sind.

Platz 1: Brunox 1813002 Epoxy Rostumwandler

Testsieger #1
Brunox Epoxy Abbild
Epoxy Brunox 1813002
  • Ausgezeichnete Wirkung
  • Patentiertes System
  • Einfache Anwendung
  • Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Brunox 1813002 Epoxy Rostumwandler ist unser klarer Testsieger im Rostumwandler Test. Der Brunox Rostumwandler ist ein patentiertes System mit dem Sie in einem Arbeitsgang Rost in stabile Eisenverbindungen umwandeln und gleichzeitig eine dauerhafte und gut haftende Grundlage auf Epoxidharzbasis für eine nachfolgende Bearbeitung schaffen. Die Wirkung des Rostumwandlers ist ausgezeichnet und die Anwendung denkbar einfach. Das Spray wird einfach auf die zu behandelnde Oberfläche dünn aufgesprüht.

Der dünnflüssige Umwandler dringt tief bis in jede Rostpore ein, wandelt den Rost um und versiegelt die Oberfläche, sodass kein neuer Rost entstehen kann. Auch schwer zugängliche Stellen lassen sich mit dem praktischen Spray ganz einfach und gründlich behandeln. Das Rostumwandler Spray von Brunox war in unserem Rostumwandler Test sehr ergiebig und bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Produktmerkmale:

Hersteller: Brunox
Inhalt: 400 ml
Wirkungsgrad: Sehr gut
Entzündbar: Extrem
Preis: 16,95 Euro
Nebenwirkungen: Schläfrigkeit & Benommenheit möglich
Bewertung: 

Platz 2: Rostio Gel Rostumwandler & Grundierung

​Platz #2
Rosti Abbild
Rostio Gel & Grundierung
  • Sehr gute Wirkungsweise
  • Dringt tief in den Rost ein
  • Wasserdicht & Witterungsbeständig
  • 3 Stunden Trocknungszeit

Unsere Nummer 2 ist das Rostio Gel Rostumwandler & Grundierung. Die Anwendung des Gels auf Dispersionsbasis ist einfach und das Ergebnis ist nach einem nur einmaligen Auftrag sehr gut. Der Umwandler kann mit einem Pinsel oder einer Spritzpistole auf die zu behandelnden Flächen aufgetragen werden. Das Gel dringt tief in den Rost ein und verwandelt diesen in stabile Eisenverbindungen, die nicht mehr weiterrosten. Gleichzeitig versiegelt das Gel den umgewandelten Rost wasserdicht und witterungsbeständig und wird zur Grundierung für eine nachfolgende weitere Bearbeitung.

Der Vorteil dieses Gels ist, dass es nach der Behandlung nicht abgewaschen werden muss. Gefallen hat uns, dass der Umwandler schon nach einer kurzen Trocknungszeit von nur drei Stunden überlackiert, gewachst oder gespachtelt werden kann. Ebenfalls positiv ist die Ergiebigkeit des Rostumwandlers. Wie vom Hersteller versprochen reicht ein Liter bei einem einmaligen Auftrag für rund 20 Quadratmeter Fläche.

Produktmerkmale:

Hersteller: Rostio
Inhalt: 1.000 ml
Wirkungsgrad: Sehr gut
Entzündbar: –
Preis: 20,95 EUR
Nebenwirkungen: Reizung der Schleimhäute, Verätzungen
Bewertung: 

Platz 3: NIGRIN 74107 Rostumwandler Spray

​Platz #3
NIGRIN Abbild
NIGRIN 74107 Spray
  • Neutralisiert Rostschichten
  • Beinhaltet Haftgrundierung
  • Gute Wirkung
  • Unangenehmer Geruch

Das NIGRIN 74107 Rostumwandler Spray ist unser drittplatzierter Rostkonverter. Wie bei unserer Nummer 1 handelt es sich um ein praktisches Spray mit 400 ml Inhalt. Das Nigrin Spray basiert auf Epoxidharz, das zusammen mit anderen Inhaltsstoffen Rostschichten auf metallischen Oberflächen neutralisiert. Durch den Lack wird eine kompakte und widerstandsfähige Schutzschicht auf dem Rost gebildet, sodass laut Hersteller eine lang anhaltende Rostschutzwirkung gewährleistet ist.

Vorteilhaft ist, dass der Nigrin Rostumwandlerlack gleichzeitig einen Haftgrund für nachfolgende Spachtel und Lackierarbeiten bildet. Das NIGRIN 74107 Rostumwandler Spray ist einfach in der Anwendung und ergiebig. Allerdings konnte uns die Wirkung nicht zu 100 % überzeugen. Auch der Geruch des Sprays ist penetrant und führt zu Kopfschmerzen und Müdigkeit, wenn mit dem Rostumwandler in schlecht belüfteten Räumen gearbeitet wird.

Produktmerkmale:

Hersteller: Nigrin
Inhalt: 400 ml
Wirkungsgrad: Gut
Entzündbar: Ja
Preis: 11,99 EUR (29,98 EUR / l)
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Müdigkeit
Bewertung: 

Platz 4: Presto Stop Epoxid Roststopper Spray 400 ml

​Platz #4
Presto Stop Abbild
Presto Stop Roststopper
  • Rostkonverter & Grundierung
  • Teilweise gute Wirkung
  • Witterungs- & Feuchtigkeitsbeständig

Das Presto Stop Rostumwandler-Spray ist Rostkonverter und Grundierung in einem. Wie die meisten anderen Umwandler bildet auch das Presto Stop Spray eine witterungs- und feuchtigkeitsbeständige Schicht aus neutralisierten Rost und kompakten metallisch-organischen Eisenkomplexen. Mit dem praktischen Spray kann der Rostkonverter auf kleinen und größeren Flächen dünn aufgetragen werden.

Auch schwer erreichbare Stellen können so gezielt und gründlich behandelt werden. In unserem Test haben wir jedoch feststellen können, dass die Wirkung des Sprays nicht so gut ist wie beim Umwandler aus dem gleichen Haus, der mit einem Pinsel aufgetragen wird. Diese Einschätzung bestätigen uns auch verschiedene Kundenbewertungen.

Produktmerkmale:

Hersteller: Presto
Inhalt: 400 ml
Wirkungsgrad: Teilweise gut
Entzündbar: ja
Preis: 13,48 EUR (46,73 EUR / l)
Nebenwirkungen: Müdigkeit, Kopfschmerzen
Bewertung: 

Platz 5: Fertan 22001 Rostkonverter

​Platz #5
Fertan 22001 Abbild
Fertan 22001 Rostkonverter
  • Gut geeignet für Eisen- & Stahlteile
  • Nicht witterungsbeständig
  • Nachbehandlung ist zu empfehlen

Der Fertan 22001 Rostkonverter eignet sich für die gründliche Entrostung von Karosserie- und Fahrwerksteilen, Kraftstofftanks und Hohlräumen von Fahrzeugkarosserien. Grundsätzlich kann der Fertan 22001 Rostkonverter zum Entrosten von allen Eisen- und Stahlteilen verwendet werden. Im Gegensatz zu den übrigen Rostumwandlern in unserem Test bildet der Fertan Rostkonverter keine witterungs- oder feuchtigkeitsbeständige Schicht über angerosteten Stellen.

Der Converter löst den Rost bis auf das blanke Metall und bildet dann eine rostbeständige neue Schicht. Diese Schicht besteht aus einer chemischen Verbindung mit den im Konverter enthaltenen Tannin und Metall Molekülen. Der Rostkonverter selbst muss nach dem Trocknen zusammen mit dem gelösten Rost abgewischt werden und kann nicht auf dem Metall verbleiben.

Eine Nachbearbeitung der behandelten Teile und Flächen mit speziellen Rostschutz- oder Konservierungsmitteln ist bei der Verwendung des Fertan 22001 Rostkonverters empfehlenswert. Weniger positiv ist aus unserer Sicht zudem, dass der Rostkonverter für 24 bis 48 Stunden einwirken muss. Eine schnelle Rostumwandlung und Neulackierung ist dadurch nicht möglich. Die Wirkung konnte uns jedoch überzeugen, sodass der Fertan 22001 Rostkonverter insgesamt den 5. Platz in unserem Test belegt.

Produktmerkmale:

Hersteller: Fertan
Inhalt: 250 ml
Wirkungsgrad: Befriedigend
Entzündbar:
Preis: 15,35 EUR (61,80 EUR / 1.000 ml)
Nebenwirkungen: Hautverfärbungen
Bewertung: 

Platz 6: Brestol 2790 Rostumwandler

​Platz #6

Brestol 2790 Abbild

Brestol 2790 300ml schwarz

  • Schnelle Wirkungsweise
  • Auch als Grundierung nutzbar
  • Korrosionsschutz

Der Brestol 2790 Rostumwandler ist unser Platz 6 der besten Rostkonverter. Durch die im Bristol 2790 enthaltenen Wirkstoffe wird Rost innerhalb kurzer Zeit in eine schwarze, für Sauerstoff und Feuchtigkeit undurchdringliche Schicht umgewandelt. Durch einen auffallenden Farbumschlag ist die Wirkung des Umwandlers leicht zu erkennen. Die gebildete Schutzschicht ist gleichzeitig Grundlage für die Überlackierung mit handelsüblichen Lacken und Farben. Somit ist auch der Brestol 2790 wie die meisten anderen Umwandler in unserem Test gleichzeitig auch eine Grundierung.

Vor der Behandlung ist eine Entrostung auf chemischen oder mechanischem Wege nicht erforderlich. Loser Rost, Fett und grobe Verunreinigungen sollten jedoch vor der Anwendung entfernt werden, um die Wirksamkeit des Rostumwandlers nicht zu beeinträchtigen. Der ergiebige Brestol 2790 Rostkonverter kann mit einem Pinsel, einer Rolle oder mit einer Spritzpistole aufgetragen werden, zeigt jedoch deutlich Schwächen bei der Wirkung.

Produktmerkmale:

Hersteller: Brestol
Inhalt: 300 ml
Wirkungsgrad: Befriedigend
Entzündbar:
Preis: 17,90 EUR (59,67 EUR / l)
Nebenwirkungen: kann Verätzungen verursachen
Bewertung: 

Platz 7: Kluthe Tannox Rostumwandler & Rostschutz

​Platz #7
Tannox Abbild
Tannox Rostschutz & Wandler
  • Trocknet nach 20 Minuten
  • Für optimale Wirkung 2 mal auftragen
  • Fläche muss vorher gesäubert werden

Den 7. Platz in unserem Test mit 10 Rostumwandlern belegt der Kluthe Tannox Rostumwandler & Rostschutz. Der Rostkonverter von Kluthe kann wahlweise mit einem Pinsel, einer Farbrolle oder einer Spritzpistole dünn auf die zu behandelnden Flächen aufgetragen werden. Je nach Rostbefall ist bei diesem Mittel jedoch ein zweiter Auftrag erforderlich. Bevor der Kluthe Tannox Umwandler aufgetragen werden kann, muss loser Rost mit einer Bürste oder Schleifpapier gründlich entfernt werden. Zudem darf kein Fett oder Öl auf dem Rost vorhanden sein, sonst wird die Wirkung und Haftung des Mittels beeinträchtigen.

Wie vom Hersteller versprochen ist der Kluthe Tannox Rostkonverter sehr ergiebig. Mit einem Liter können bis zu 30 Quadratmeter behandelt werden. Positiv ist uns aufgefallen, dass der Umwandler bereits nach einer Trocknungszeit von nur 20 Minuten trocken und klebfrei ist. Allerdings wird die optimale Schutzwirkung wie unser Rostumwandler Test gezeigt hat, meistens erst nach einem zweiten Auftrag und erst nach einer Trocknungszeit von 18 bis 24 Stunden erreicht. Erst dann sollte mit nachfolgenden Arbeiten begonnen werden.

Produktmerkmale:

Hersteller: Kluthe
Inhalt: 1.000 ml
Wirkungsgrad: Befriedigend
Entzündbar:
Preis: 20,96 EUR
Nebenwirkungen: Verätzungen an Haut und Augen
Bewertung: 

Platz 8: Würth Rostumwandler auf Dispersionsbasis

​Platz #8
Würth Abbild
Würth Rostkonverter
  • Besonders Umweltfreundlich
  • Befriedigende Wirkungsweise
  • Mehrmaliges Auftragen nötig

Der Würth Rostumwandler ist einer der wenigen Rostkonverter auf Dispersionsbasis und ist daher besonders umweltfreundlich. In unserem Test konnte der Rostkonverter jedoch nicht vollständig überzeugen. Die Wirkung war aus unserer Sicht geringer als bei den anderen Mitteln. Erst nach einem mehrmaligen Auftrag durchdringt der Rostkonverter von Würth den Rost und wandelt ihn in einen stabilen und unlöslichen metall-organischen Komplex um, der vor weiteren Rostbefall schützt. Der Umwandler in der großen 1 Liter Dose kann leicht mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen werden.

Handhabung und Anwendung des Umwandlers sind einfach und es können mit ein wenig Übung akzeptable Oberflächen für eine weitere Bearbeitung erreicht werden. Positiv ist, dass der Rostkonverter bis zu 120 Grad temperaturbeständig ist. Er kann problemlos in der Nähe von heißen Motor- und Auspuffteilen angewendet werden. Mit einer theoretischen Ergiebigkeit von etwa 24 Quadratmetern pro Liter bewegt sich das Produkt im Mittelfeld. Insgesamt reichen die Eigenschaften dieses Rostumwandlers nur für eine hintere Platzierung auf dem achten Platz in unserem Vergleichstest.

Produktmerkmale:

Hersteller: Würth
Inhalt: 1.000 ml
Wirkungsgrad: Ausreichend
Entzündbar:
Preis: 34,60 EUR
Nebenwirkungen: Verätzungen der Haut
Bewertung: 

Platz 9: Optimal Rostumwandler Gel 1 Kg

​Platz #9
Optimal Abbild
Optimal Rostwandler Gel
  • Hoch konzentriertes Produkt
  • Witterungs- & feuchtigkeitsbeständig
  • Eliminiert vollständig jegliche Gerüche
  • 24 Stunden bis vollständige Trocknung

Auf dem 9. Platz unseres Rostumwandler Tests landet der Optimal Rostumwandler in der praktischen 1 kg Dose. Hierbei handelt es sich um ein hoch konzentriertes Produkt mit einem Phosphorsäuregehalt von 85 %. Der hohe Säuregehalt sorgt für die zügige Rostumwandlung auf Eisen, Stahl und anderen Metallen mit oxidierter Oberfläche durch eine Phosphatierung. Nach dem Abtrocknen des Rostumwandlers bildet sich eine witterungs- und feuchtigkeitsbeständige Schutzversiegelung auf der Oberfläche.

Was uns positiv gefallen hat ist, dass das viskose Gel des Rostumwandlers bei der Verarbeitung nicht tropft. Insgesamt ist das Optimal Rostumwandlergel leicht zu verarbeiten. Zum Auftragen kann ein Pinsel oder eine Rolle verwendet werden. Allerdings ist es nicht einfach, mit Pinsel und Rolle eine ebenmäßige Oberfläche für eine nachfolgende Lackierung zu erreichen. Zudem dauert es rund 24 Stunden, bis das der Umwandler vollständig getrocknet ist und überlackiert werden kann. Auch bei der Rostumwandlung zeigt das Optimal Produkt aus unserer Sicht Schwächen.

Produktmerkmale:

Hersteller: Optimal
Inhalt: 1 kg Gel
Wirkungsgrad: Ausreichend
Entzündbar: ja
Preis: 12,90 EUR
Nebenwirkungen: Verätzungen der Haut und Augen
Bewertung: 

Platz10: Normfest Rostinator Rostumwandler

​Platz #10
Normfest Rostinator Abbild
Normfest Rostinator
  • Wandelt Rost in stabiles Eisensulfid
  • Feuchtigkeits- & Witterungsbeständig
  • Ausreichende Wirkung

Den 10. Platz in unserem Rostkonverter Test belegt der Normfest Rostinator Rostumwandler. Der Rostkonverter von Normfest basiert auf Acrylharz, dem nach Angaben des Herstellers sogenannte Aktivpigmente beigemischt sind. Diese Aktivpigmente wandeln Rost in stabiles Eisensulfid um. Durch das dünnflüssige Acrylharz wird dem Rost Feuchtigkeit und Sauerstoff entzogen, so dass die befallene Stelle nach der Trocknung des Harzes nicht weiter rosten kann. Gleichzeitig wird durch das Acrylharz eine feuchtigkeits- und witterungsbeständige Oberfläche erzeugt, die als Basis für eine weitere Bearbeitung dienen kann.

Das Normfest Rostinator Spray ist einfach in der Anwendung, konnte uns bei der Wirkung im Rostumwandler Test jedoch nicht wirklich überzeugen. Auch die im Vergleich zu anderen Rostumwandler-Sprays relativ lange Trocknungszeit von rund 14 Stunden hat zu einer Abwertung des Produktes geführt.

Produktmerkmale:

Hersteller: Normfest
Inhalt: 400 ml
Wirkungsgrad: Ausreichend
Entzündbar: ja
Preis: 19,90 EUR (49,75 EUR / l)
Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Müdigkeit
Bewertung: 

Was sind Rostumwandler eigentlich?

Ein Rostumwandler ist ein Gemisch aus verschiedenen Chemikalien das in flüssiger, gelartiger oder pastöser Form angeboten wird. Die in einem Rostumwandler enthaltenen Wirkstoffe sorgen einerseits für die Rostumwandlung und bilden je nach Produkt nach dem Abtrocknen des Umwandlers eine für Wasser undurchdringliche und witterungsbeständige Schutzschicht, die einen erneuten Rostbefall verhindern soll. Gleichzeitig dient die Schutzschicht als Grundierung für den Auftrag von Spachtel oder Lacken.

Wie kam unser Rostumwandler Test zustande?

Für unseren großen Rostumwandler Test haben wir zunächst die bei Anwendern beliebtesten Produkte gesucht und diese dann eingehend getestet. Die drei wichtigsten Bewertungskriterien für unseren Test waren der Preis, der Wirkungsgrad und die Füllmenge. Alle Produkte haben wir auf Herz und Nieren getestet, um sie objektiv miteinander vergleichen zu können.

Preis

Bei der Zusammenstellung unserer Testprodukte ist uns aufgefallen, dass es erhebliche Preisunterschiede zwischen den einzelnen Produkten gibt. Wir haben im Verlauf unseres Tests jedoch feststellen können, dass ein hoher Preis alleine noch keine Garantie für eine hohe Wirksamkeit eines Rostumwandler ist. Für die Gesamtbewertung haben wir daher das Preis-Leistungs-Verhältnis der einzelnen Rostkonverter berücksichtigt.

Wirkungsgrad

Der Wirkungsgrad ist natürlich das wichtigste Bewertungskriterium in unserem Test mit 10 verschiedenen Rostumwandlern. Dabei hat sich gezeigt, dass nicht jeder Rostumwandler einen wirklich zufriedenstellenden Wirkungsgrad aufweist. Je nach Produkt sind mehrere Aufträge erforderlich, um die gewünschte Wirkung und einen dauerhaften Schutz vor einem erneuten Rostbefall zu erzielen.

Füllmenge

Die Füllmenge der einzelnen Produkte kann Verbraucher schnell in die Irre führen. Aus diesem Grund haben wir zu jeder unserer Produktbewertungen immer die Füllmenge des Gewindes mit angegeben. So können Sie die Preise für die einzelnen Produkte leichter miteinander vergleichen.

Wie funktionieren Rostumwandler?Rostumwandler Wirkung Beschreibung

Der Hauptbestandteil der meisten Rostkonverter ist Phosphorsäure. Durch diese Säure werden die ein Bestandteile des Rostes, das Eisen(II)-oxid und Eisen(III)-oxid in stabiles Eisenphosphat umgewandelt. Das heißt, der Vorgang des Rostens wird unterbrochen. Dieser Vorgang wird als Phosphatierung bezeichnet und generell in der Industrie als Rostschutzverfahren beispielsweise bei Schrauben angewendet.

Weitere Inhaltsstoffe wie Acrylharz bilden beim Aushärten der Rostkonverter zusammen mit dem stabilen Eisenphosphat eine witterungsbeständige und für Wasser undurchlässige Schutzschicht. Dadurch, dass keine Feuchtigkeit und kein Luftsauerstoff mehr an das Metall gelangen kann, wird ein weiteres Rosten verhindert.

Warum viele Produkte wirkungslos sind

Für die Wirksamkeit eines Rostumwandlers sind zwei Faktoren entscheidend. Dies ist einerseits die Kombination und Menge verschiedener Inhaltsstoffe. Wenn beispielsweise der Gehalt an Phosphorsäure zu gering ist, kann der Rostvorgang nicht vollständig gestoppt werden.

Der zweite wichtige Faktor ist die Konsistenz des Rostumwandlers. Die Mittel müssen in der Lage sein, den Rost bis zum blanken Metall zu durchdringen, um den Rost vollständig zu neutralisieren und eine geschlossene Schutzschicht bilden zu können. Eine falsche Konsistenz verhindert eine vollständige Durchdringung des Rostes.

Was sollte ein Rostumwandler durchschnittlich kosten?Was sollte ein Rostumwandler kosten

Bei unserem großen Rostumwandler Test konnten wir feststellen, dass ein guter und wirkungsvoller Rostumwandler nicht unbedingt viel kosten muss. Bestes Beispiel hierfür ist unser Testsieger, der Brunox Rostumwandler in der 400 ml Spraydose zum Preis von nur 15,99 EUR je Dose. Allgemein halten wir aus unserer Erfahrung einen Preis von etwa 4 bis 5 EUR je 100 ml Rostumwandler bei Sprays und 2 bis 3 EUR je 100 ml bei Gels für angemessenen.

Wo kann man Rostumwandler kaufen?

Rostumwandler können Sie in Fachgeschäften für Maler und Lackierer, bei Fachhändlern für Kfz-Bedarf oder in Baumärkten kaufen. Aus unserer Erfahrung bietet jedoch das Internet die größte Auswahl und vor allen Dingen die günstigsten Preise. Wir können daher den Kauf eines Rostumwandlers im Internet uneingeschränkt empfehlen. Die Bestellung ist schnell erledigt und Sie erhalten den Rostumwandler bequem zu Ihnen nach Hause geliefert.

Welche Vorteile & Nachteile liefert ein Rostumwandler als Spray?

Der größte Vorteil eines Rostumwandlers als Spray ist die einfache Anwendung. Ein weiterer Vorteil ist, dass die dünnflüssigen Mittel auch dicke Rostschichten leicht bis auf das blanke Metall durchdringen können und eine gleichmäßige Oberfläche für eine nachfolgende Weiterbearbeitung bilden. Ein Nachteil ist allerdings, dass wegen des oft breiten Sprühkegels ein präziser Auftrag auf kleine Flächen nur bedingt möglich ist. Zudem haften die dünnflüssigen Mittel nicht sehr gut an senkrechten Flächen. Hinzu kommt, dass die Sprays sehr leicht entzündlich sind.

Welche Vorteile und Nachteile liefert ein Rostumwandler als Gel?

Rostumwandler in Gelform haben den Vorteil, dass sie punktgenau mit einem Pinsel oder bei größeren Flächen einfach mit einer Rolle aufgetragen werden können. Die Wirkung ist wegen der dickeren Konsistenz jedoch in vielen Fällen etwas schlechter als bei Sprays. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Gel auch an senkrechten Flächen und überkopf sehr gut haftet.

Nachteilig ist, dass ein gleichmäßiger Auftrag meist nur bei Verwendung einer Spritzpistole möglich ist. Ein weiterer Nachteil ist, dass bei der Verwendung gelförmiger Rostumwandler die Arbeitsgeräte mit viel Wasser gereinigt werden müssen. Der Arbeitsaufwand ist daher höher, als bei Sprays.

Die richtige Anwendung von RostumwandlernRostumwandler Spray Anwendung

Vor der Anwendung eines Rostumwandlers, egal ob Spray oder Gel, sollten Sie zuerst die Anwendungs- und Sicherheitshinweise des Herstellers ganz durchzulesen. Loser Rost, grobe Verschmutzungen sowie Öl und Fett müssen von der zu behandelnden Fläche entfernt werden. Sprays können wie jedes Lackspray aus einem Abstand von etwa 25 bis 30 cm in dünnen Schichten aufgetragen werden. Bei einigen Produkten reicht ein einmaliger Auftrag.

Gelförmige Rostkonverter werden mit einem Pinsel oder einer Rolle möglichst dünn und gleichmäßig aufgetragen. Wenn möglich, sollte bei der Behandlung größerer Flächen eine Spritzpistole verwendet werden. Nach dem Trocknen können die behandelten Flächen gespachtelt, grundiert und lackiert werden.

Welche Gefahren können bei der Anwendung auftreten?

Die in einem Rostumwandler enthaltenen Wirkstoffe können bei unsachgemäßem Umgang zu Gesundheitsschäden führen. Die Säure kann ungeschützte Haut und Augen schädigen. Bei der Arbeit mit Rostumwandlern sollte immer auf eine gute Lüftung geachtet werden. Viele Mittel enthalten unter anderem Lösungsmittel, die bei der Verarbeitung verdampfen und zu Kopfschmerzen, Schwindel oder Müdigkeit führen können.

Bei der Verwendung von Sprays muss darauf geachtet werden, dass keine offene Flamme in der Nähe ist, da die Sprays sehr leicht entzündlich sind. Grundsätzlich sollten Sie bei der Arbeit mit Rostumwandlern immer eine Schutzbrille, eine geeignete Atemschutzmaske und Handschuhe tragen.

Hat die Stiftung Warentest Rostumwandler getestet?

Bis jetzt hat Stiftung Warentest noch keine Rostumwandler getestet. Auch andere renommierte Testinstitute haben bislang keine Rostumwandler getestet. Sobald uns Testergebnisse von Stiftung Warentest für Rostumwandler vorliegen, werden wir sie zeitnah darüber informieren.

Rost entfernen – wie macht man es richtig?

Leichter Rostbefall an kleinen Stellen kann sehr gut mit einer harten Drahtbürste oder grobem Schleifpapier von Hand entfernt werden. Wichtig ist dabei, in allen Richtungen über die Stelle zu bürsten oder zu schleifen, damit die Borsten jede Pore gründlich von Rost befreien können. Für einen größeren Rostbefall eignen sich Drahtbürsten und eine Bohrmaschine.

Allerdings bleiben bei der Rostentfernung mit Drahtbürsten oft kleine Rostnester zurück, die nach dem Überlackieren weiter rosten und nach kurzer Zeit wieder aufblühen. Daher sollten die gereinigten Stellen im Anschluss mit einem Rostumwandler behandelt werden. Effektiv und sehr gründlich ist die Rostentfernung mit einem Sandstrahl- oder Glasperlenstrahlgerät. Wichtig ist, dass Sie beim Entrosten – egal ob von Hand oder maschinell – eine Schutzbrille, Handschuhe und eine Atemschutzmaske tragen.

Häufig gestellte Fragen

Bei unserer Recherche nach umfassenden Informationen zu Inhaltsstoffen, Anwendung und Wirkungsweise der von uns getesteten Rostumwandler sind wir auf Fragen stoßen, die von Anwendern und interessierten Käufern immer wieder gestellt werden. Die fünf am häufigsten gestellten Fragen haben wir mit Antworten in den folgenden Abschnitten für Sie zusammengestellt.

Rostlöser sind meistens dünnflüssige Öle mit einer sehr geringen Oberflächenspannung, die auch als Kriechöl bezeichnet werden. Hauptbestandteil ist bei vielen Rostlöser einfaches Petroleum. Rostlöser werden verwendet, um festsitzende Schrauben und Muttern oder verrostete Metallverbindungen zu lösen. Das dünnflüssige Öl kriecht zwischen die Metallteile, löst den Rost und sorgt für eine gewisse Schmierwirkung, sodass die Metallteile wieder gegeneinander bewegt werden können.

Obi führt verschiedene Rostumwandler in Form von Sprays und Gels in seinem Sortiment. Die meisten Rostumwandler sind bei OBI jedoch nur in kleinen Gebindegrößen erhältlich, sodass die Preise im Vergleich zum Kauf in Internet relativ hoch sind. Zudem ist die Auswahl auf zwei bis drei Markenprodukte begrenzt.

Durch Überstreichen mit Farbe oder Lack kann Rost nicht eingedämmt werden. Grund hierfür ist, dass durch den Farbüberzug Feuchtigkeit und Sauerstoff nur eingeschlossen werden, sodass der Rost unter der Farbe weiter voranschreiten kann. Blanke Metalle können durch eine Grundierung und einen anschließenden Lacküberzug vor Rost geschützt werden, weil durch die Farbe verhindert wird, dass Feuchtigkeit und Luftsauerstoff an das Metall gelangen.

Eindeutiger Rostumwandler Testsieger in unserem Test mit zehn verschiedenen Produkten ist der Brunox 1813002 Epoxy Rostumwandler. Das Spray ist sehr einfach anzuwenden. Es hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die Wirkung des Rostumwandlers hat uns voll und ganz überzeugt.

Als Rost wird allgemein das wasserhaltige Oxid des Eisens bezeichnet. Es handelt sich dabei chemisch gesehen um eine Verbindung aus Eisen(II)-oxid, Eisen(III)-oxid und Kristallwasser. Rost entsteht, wenn ungeschütztes Eisen oder Stahl mit Wasser und Luftsauerstoff in Berührung kommt. Dabei bildet sich eine rotbraune Verbindung mit einem lockeren Gefüge. Bei diesem als Oxidation bezeichneten Vorgang nehmen sowohl die Masse als auch das Volumen an der rostenden Stelle zu. Durch die Volumenzunahme kommt es im Rost zu Spannungen, sodass der Rost nach und nach ab platzt und unter Lack die sogenannten Rostbeulen entstehen.

Fazit

Ein guter Rostumwandler gehört nicht nur zur Grundausstattung von KFZ- und Karosseriewerkstätten. Auch jeder Heimwerker sollte einen Rostumwandler griffbereit haben, um an Fahrzeugen, Geländern oder Gartenzäunen den Rostbefall zuverlässig zu stoppen und ein erneutes Rosten zu verhindern. Unser Testsieger, der Brunox Epoxy Rostumwandler hat gezeigt, was ein guter Rostumwandler leisten kann, ohne dass er viel Geld kostet. Wir sind davon überzeugt, dass der Brunox Epoxy Rostumwandler Spray das beste Produkt am Markt ist und können Ihnen daher diesen Rostumwandler uneingeschränkt empfehlen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein